Rundgang durch die Klinik

Die Aggertalklinik liegt in landschaftlich reizvoller Umgebung im Oberbergischen Kreis, etwa 40 Kilometer östlich von Köln.

Das Klinikgebäude wurde seit 1961 mehrfach erweitert und modernisiert. Die Klinik ist heute ein modern ausgestattetes Rehabilitationszentrum für Erkrankungen der Bewegungsorgane.

Insgesamt stehen 256 Betten für die stationäre Reha zur Verfügung. Zusätzlich gibt es 20 Plätze für ambulante Rehabilitation. 

Diagnostik

Die Orthopädie nutzt alle üblichen modernen Diagnostikverfahren der Rehabilitation. Wir haben eine eigene Radiologie.

Therapie

Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit. Deshalb behandeln wir nach einem ganzheitlichen Ansatz. Für komplexe Therapien bei Erkrankungen der Bewegungsorgane nutzen wir modernste Verfahren.

Gelenkfunktionen bei Arthrosen oder Endoprothesen verbessern wir im Rahmen eines individuellen Therapieprogramms. Wir stellen Ihnen ein individuelles Trainingsprogramm zusammen, das Sie unter erfahrener Anleitung durchführen.

Massagen, Reizstrombehandlungen  oder eine Bewegungstherapie im Bewegungsbad gehören selbstverständlich dazu.

Intensive Schulung und Informationen helfen Ihnen, gesundheitsbewusstes Verhalten zu lernen. In der Lehrküche erfahren Sie, wie prima Diätkost schmecken kann. Ärzte, Pflegepersonal, Psychologen und Therapeuten bieten im persönlichen Gespräch die Möglichkeit, Ihre Fragen und Sorgen zu besprechen in Bezug auf Ihre Krankheit und auf die Zeit nach der Reha.

Freizeit

Ein liebevoll angelegter Park auf dem Klinikgelände lädt zum Ausspannen ein. Verzichten Sie nicht auf erholsame Spaziergänge in der malerischen Landschaft rund um die Klinik! Und wenn das Wetter einmal nicht mitspielen mag: Im Haus halten wir für Sie viele attraktive Freizeitangebote bereit.


Aggertalklinik